Tu jetzt was für dich und deine Stadt
Erhalte dir deine Lebensqualität.

In vielen Gemeinden stirbt der stationäre Handel aus und muss sich der Übermacht der Onlinehändler mehr und mehr geschlagen geben. Analysen haben ergeben, dass viele der Bürger schlecht oder überhaupt nicht über das Produktangebot in ihrer Gemeinde informiert sind. Auch wichtige Informationen und Sonderangebote werden nur eingeschränkt wahrgenommen. Ein Grund dafür ist, dass sich der Bürger aktiv um den Erhalt aktueller Informationen kümmern muss. Erschwerend kommt hinzu, dass die klassische Briefkastenwerbung nicht auf die Wünsche der Empfänger abgestimmt ist. Viele der Prospekte werden ungelesen direkt in den Papierkorb geworfen.
Hat ein Bürger z.B. Bedarf an einem neuen Kühlschrank, so ist es doch sehr mühsam die lokalen Einzelhändler anzufahren, um zu erfahren, wer welches Model zu welchem Preis anbietet. Viel einfacher geht es doch mit dem PC, Tablet oder Handy. Schnell mal Google fragen oder direkt auf Amazon, eBay und Co. surfen und mir die Waschmaschine liefern lassen.

Hätte ich gewusst, dass der Elektroladen um die Ecke die Waschmaschine zum selben Preis angeboten hat, dann hätte ich doch dort gekauft“ bekommt man häufig zu hören, wenn der Einzelhändler schließen muss.

Aufgrund der steigenden Akzeptanz des e-Commerce müssen stationäre Händler sich den neuen Erwartungen jetzt anpassen, um mithalten zu können.

Lass es uns gemeinsam angehen!

Amazon und Co. bauen nicht nur ihr Onlinegeschäft weiter aus. Amazon wird in den kommenden Jahren mehr und mehr auch in den stationären Handel drängen und  es so den bestehenden lokalen Händlern noch schwerer machen.

Laut Prognosen wird der weltweite e-Commerce-Umsatz von 1.062.344 Millionen Euro im Jahr 2016 bis 2021 auf 1.899.185 Millionen Euro steigen. Die Zahlen zeigen, dass immer mehr Menschen lieber online als offline einkaufen. Dieser Trend wird auch in den kommenden Jahren anhalten bzw. wachsen. Deutschland steht laut dieser Studie auf Platz 4.
Es wird Zeit, dass der stationäre Handel reagiert und gemeinsam etwas dagegen unternimmt.

Japan
39%

USA
37%

Brasilien
35%

Deutschland
34%

Aus diesem Grund wurde unser Netzwerk gegründet.
Für dich gemacht.

Für dich als Einwohner

Hier erfähst du, welche Vorteile dir das Cityaner-Netzwerk liefert und was du selbst tun kannst.

Cityaner wurde für dich gemacht, um dir deine Lebensqualität in deiner Stadt zu erhalten. Werde ein aktives Mitglied deiner Stadt und erhalte neben aktuellen Informationen auch viele Sonderangebote deiner lokalen Unternehmen.

Für dich als lokales Unternehmen

Du bist Unternehmer, Einzelhändler oder Dienstleister? Dann klicke hier und erfahre wie du vom Cityaner-Netzwerk profitieren kannst.

Unsere Plattform bietet dir eine Fülle an Möglichkeiten, deine Kunden gezielt zu erreichen. Gehe mit uns neue Wege, die es vorher so nie gab. Unser Netzwerk unterstürzt dich dabei, neue Kunden zu erreichen oder verlorene Kunden wiederzugewinnen.

Für dich als Verein / Gruppe

Auch für Vereine und private Gruppen bieten wir eine Menge an Möglichkeiten an.

Vereine gehören zu jeder funktionierenden Stadt wie das Salz in der Suppe und werden selbstverständlich in unserem Netzwerk gebührend berücksichtigt. Aber auch private Gruppen, Kindergartengruppen oder sonstige Interessengemeinschaften können mitmachen und von unserem Netzwerk profitieren.

Werde Citymanager!

Im Herbst 2018 starten wir mit unserem Cityaner-Netzwerk europaweit durch.